Benutzer verwalten

Für jeden User / Anwender der Loesungsbox, muss ein separates Benutzerkonto angelegt werden.

 

Unter Menüpunkt Administration à Benutzerkonten kannst Du die Benutzerkonten verwalten. Folgende Felder stehen hierbei zur Verfügung:

  • Anmeldename (User-ID-Kürzel im System)
  • Name intern (Name und ggfs. Vorname des Anwenders)
  • Aktiv (ein User kann hiermit zwischenzeitlich inaktiviert werden)
  • Gültig ab (Zeitpunkt ab wann User berechtigt ist im System zu sein)
  • Gültig bis (Zeitpunkt bis wann User berechtigt ist im System zu sein)
  • Hat Kennwort (wird automatisch gefüllt nachdem Administrator Kennwort hinterlegt hat)

Bitte beachte, dass Du maximal so viele Anwender zum System berechtigst, welche gemäß Software Mietvertrag vereinbart wurden. Eine Veränderung der User Anzahl kann im Software Mietvertrag jederzeit angepasst werden (Erhöhung sowie Reduzierung).

Nachdem ein Anwender angelegt wurde (oder ein bestehender Anwender sein Passwort vergessen hat), kannst Du ihm ein Initialisierungs-Passwort zuweisen. Markiere hierzu den gewünschten Benutzer und klicke unter Benutzerkonten auf Kennwort setzen. Dort gibst Du das Initialisierungspasswort zweimal ein. Eine entsprechende Erfolgsmeldung erscheint und die Checkbox für Hat Kennwort in der Tabelle wird aktiviert.

 

Initialisierungspasswörter sollten sofort nach der Erstanmeldung durch den User geändert werden: Loesungsbox à Kennwort ändern. Ein Anweisung an den Anwender ist hierbei wichtig.

 

Über Menü Benutzerkonten und Kennwort entfernen lassen sich hinterlegte Passwörter wieder löschen.

Berechtigungen verwalten - 0073

Mit diesem Feature kannst Du Deinen Anwendern Berechtigungen zuordnen.

 

Gehe hierzu in die Benutzerkontenverwaltung (über das Menü Administration auf Benutzerkonten). Dort selektierst Du den gewünschten Anwender, dessen Berechtigungen angepasst werden sollen. Im unteren Masken-Bereich Berechtigungen erscheinen nun alle verfügbaren Berechtigungsobjekte (Module).  

  

Bei jedem Berechtigungsobjekt (Modul) gibt es die Möglichkeit den Zugriff lesend oder schreibend zu erlauben bzw. zu verweigern. Der jeweilige Benutzer sieht nach Einloggen in die Loesungsbox nur diejenigen Menüeinträge sowie Funktionen, für die er lesend oder schreibend berechtigt wurde. Alle anderen Funktionen sind für ihn nicht sichtbar. Lesende Zugriffe sind grau hinterlegt und grundsätzlich nicht änderbar.

 

 

Bitte beachte, dass die Vergabe der Administrator Berechtigung zu sämtlichen funktionalen und technischen Funktionen (z.B. das Einspielen von Updates oder das Erstellen einer Datenbanksicherung) im System berechtigt. Die Administrator Berechtigung sollte somit nur mit großer Sorgfalt vergeben werden.