Mahnungen erstellen - Einfach und korrekt

 

So kommst Du an Dein Geld! Wer Zahlungen nicht konsequent einfordert, wird von seinen Kunden nicht ernst genommen und gefährdet seine eigene Liquidität. Mit der Loesungsbox kannst Du Mahnungen rechtssicher erstellen und versenden. 

 

Mahnung einfach und rechtskonform schreiben

Rechtssichere Mahnung oder Zahlungserinnerung

Mahnst Du einen Kunden, dann hat dies hat für ihn zwei Auswirkungen: Zum Einen wird Dein Kunde an die offene Rechnung erinnert, zum Anderen wird er im juristischen Sinne in Verzug gesetzt. So brauchst Du nicht einmal einen Anwalt einschalten. Die Mahnungen aus der Loesungsbox beinhalten alle rechtlich relevanten Informationen, die dazu notwendig sind.

 

Volle Flexibilität beim Mahnungen schreiben

Bei Mahnungen sollte man mit einem gewissen Fingerspitzengefühl herangehen, denn niemand möchte bestehende Geschäftsbeziehungen schädigen. Mit der Loesungsbox steht es Dir frei, ob Du das Schreiben "Zahlungserinnerung" oder "Mahnung" nennst. Genauso ob Du Mahngebühren verlangen willst oder nicht.

 

Die Loesungsbox bietet Dir bis zu 5 Mahnstufen, die Du mit unterschiedlichen Inhalten (Texten, Mahngebühren, Fälligkeiten, Zeitpunkten ab wann Mahnungen überhaupt erstellt werden sollen) ausstatten kannst.

 

Den richtigen Zeitpunkt des Mahnens nicht verpassen

Sind Rechnungen überfällig und wurden auch die Kulanz-Fristen, die Du in den Einstellungen hinterlegt hast überschritten, dann erhältst Du von der Loesungsbox automatisch Mahnvorschläge. Hat ein Kunde sogar mehrere Rechnungen offen bei Dir, dann werden diese zu einem Mahnvorschlag automatisch zusammengefasst.

 

Mahnungen mit nur einem Klick erzeugen

Bist Du mit den Mahnvorschlägen einverstanden, dann kannst Du per einfachem Klick Mahnungen inklusive PDF-Formulare erzeugen. Die Loesungsbox zählt automatisch mit wie oft ein Kunde gemahnt wurde und in welcher Mahnstufe er sich aktuell befindet. Mahngebühren und Fälligkeiten von Mahnstufen werden zuverlässig durch das System gesteuert.

 

Und Kunden, die nicht gemahnt werden sollen?

In solchen Fällen setzt Du im Kundenstammsatz einfach eine Mahnsperre. Dann weiß das System, dass der Kunde nicht gemahnt werden soll, egal wie schlimm es um seine Zahlungsmoral steht.

 


Hol Dir das Feature um rechtskonforme Mahnungen automatisiert zu erstellen

 

0086 - Mahnungen

Mahnungen automatisiert und rechtskonform erstellen

 

10,00 €